Aktueller feelgood-Tipp: Heißhunger weg-lachen

Leiden Sie unter Heißhunger? Tagsüber ist noch alles in Ordnung, manchmal erwischt es Sie bereits nachmittags, aber spätestens abends werden Kühlschrank und Schokoladenpackungen geplündert? Heißhunger kann unterschiedliche Ursachen haben. Schlichte Unterzuckerung wegen einer zu langen Essens-Pause oder der Verzicht aufs Frühstück. Oftmals ist Stress die Ursache für die ungezügelte Lust zu essen. Es gibt verschiedene Strategien, um Heißhunger in den Griff zu bekommen, die Lustigste ist sicher das Lachen!

 

Lachen ist gesund, das weiß doch jedes Kind. Der Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen gründete eigens die Stiftung Humor hilft heilen, „um Humor dorthin zu bringen, wo jedes Lachen dringend gebraucht wird“. Doch was steckt hinter dieser Volksweisheit? Rein physiologisch steigen durch herzhaftes Lachen die Anzahl der Immunglobuline im Blut. Diese stärken die Immunabwehr im Körper und wir erkranken weniger schnell an Infekten.

 

“Lachen ist wie eine Erfrischungskur”, so der Humortrainer Harald-Alexander Korp, “es ist wie tiefes Atmen, so gelangt mehr Sauerstoff ins Gehirn und wir können nicht nur besser denken. Beim Lachen kommt die gesamte Durchblutung in Schwung und wir fühlen uns wohl.” (Den ausführlichen Artikel können Sie in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 08. Februar 2015 lesen)

 

Lachen ist genauso gut wie Sport. Zehn Minuten herzhaftes Lachen verbraucht etwa genauso viele Kalorien wie zehn Minuten zügiges Walken. Wenn Sie es schaffen pro Tag 10 -15 Minuten herzhaft zu lachen, können Sie pro Jahr etwa 2 Kilogramm Gewicht verlieren (laut der Studie von Maciej Buchowski von der Vanderbilt University). Außerdem trainiert Lachen bis zu 100 Muskeln in unserem Körper.

 

Kinderlachen

Lachen macht glücklich. Beim Lachen werden die Glückshormone Dopamin, Serotonin und Oxytocin ausgeschüttet. Diese aktivieren unser Belohnungssystem genauso wie es die Schokolade, Sex und Erfolge tun, nur dass Lachen im Gegensatz zur Schokolade eben Kalorien verbraucht.

 

Lachen baut zudem innerlichen Druck und Stresshormone wie Cortisol ab. Lachen entspannt und kann daher Heißhungerattacken vorbeugen. Lesen Sie bald mehr dazu, wie Sie Heißhungerattacken lindern oder gar loswerden können.

 

Ich mache es so

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen