Aktueller feelgood-Tipp: “Der Kunde ist Gott” …

… lautet ein japanisches Sprichwort und beschrieben ist damit der tiefe Wunsch, den Kunden aus Leidenschaft und ehrlicher Mitmenschlichkeit glücklich machen zu wollen. Oft erleben wir jedoch lediglich kalte harte Verkaufstechniken und mangelnden Service – oder andersherum: Wir erreichen unsere Kunden nicht und wundern uns, warum. Das Erfolgsgeheimnis liegt in der inneren Haltung.

Vermutlich kennen auch Sie das Gefühl? Sie stehen im Supermarkt an der Kasse, und die Verkäuferin begrüßt Sie höflich, doch Sie spüren genau das krampfhafte Bemühen ihrer maskenhaften Freundlichkeit? Ein ungutes Gefühl macht sich breit. Sie sind froh, endlich aus dem Laden zu kommen? Und hoffentlich kennen Sie auch das berauschende Gefühl nach einer professionellen Beratung? Sie gehen nach einem Bekleidungseinkauf zufrieden und beglückt nach Hause, weil der Verkäufer echtes Interesse an Ihnen gezeigt hat und Sie sich gut bedient fühlten?

Beim Kauf und auch beim Verkauf zählen nur zu wenigen Prozent der Verstand, die Worte, die guten Argumente, die logischen Erklärungen. Viel wichtiger ist die Beziehung zum Kunden, das echte Interesse an ihm und seinen Bedürfnissen.

80% ist Beziehung

80% ist Beziehung

 

 

Wenn wir wollen, dass unser Kunde neugierig auf unsere Produkte oder Dienstleistungen ist, müssen wir zunächst neugierig auf ihn werden. Schaffen Sie es, Wohlbefinden in Ihrem Kunden zu erzeugen? Echter Service entsteht nicht aus Berechnung und Verkaufsdruck, sondern entsteht aus einer serviceorientierten, ehrlichen inneren Haltung. Wenn Sie den Schalter umlegen vom Ich zum Du, wenn im Vordergrund nicht Ihr Interesse, sondern das des Kunden steht, spüren das Ihre Kunden und fassen Vertrauen.

Hier ein gutes Beispiel für echtes INteresse und Service:

http://www.youtube.com/watch?v=cAjdC4kz5ck

 

Ich mache es so:

Wann immer ich unterwegs bin, im Restaurant, beim Einkauf, im Zug achte ich auf das Verhalten von Menschen, deren Gesten und Worte und darauf wie sie bei mir ankommen und welche Reaktionen sie in mir auslösen. Durch diese bewusste Aufmerksamkeit schule ich täglich meine eigene Wachheit und Empathie, mein eigenes Verhalten und die Wirkung auf Kunden. Verkaufstraining ist eigentlich Beziehungstraining.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen